Sie sind hier: Aktuelles » 

Jetzt spenden!

Spenden Sie online, für Projekte oder über den üblichen Bankweg.

29.09.2017: Neue Küchengeräte für DRK-Tageszentrum

Alnatura hilft e. V., Kunz Einrichtungen und Spardabank Hessen fördert mit Spende Aktivitäten von Menschen mit Demenz

Das gemeinsame Kochen und Backen macht den Besuchern und auch den Mitarbeiterinnen der DRK-Tageszentren viel Spaß. (Foto: DRK-Tageszentrum Arheilgen)

Auch der Backofen konnte mithilfe der Spende von Alnatura hilft e. V. und Spardabank Hessen sowie der unentgeltlichen, professionellen Hilfe Kunz Einrichtungen ausgetauscht werden. (Foto: DRK-Tageszentrum Arheilgen)

Der Duft von Kaffee und Gebäck liegt in der Luft. Auf dem Herd köchelt leise die Suppe vor sich hin und verbreitet eine heimelige Atmosphäre. „Die Küche ist die Seele eines Hauses. Und genauso ist es in unserer Tagespflegeeinrichtung“, sagt Katharina Müller, Sozialdienst des DRK-Tageszentrums in Arheilgen. In der Einrichtung werden Menschen mit Demenzerkrankung tagsüber betreut. Hier wird gemeinsam gesungen, gerätselt, gebastelt, gekocht, gebacken und gegessen. Nun mussten nach 10 Jahren intensiver Nutzung die Küchengeräte ausgetauscht werden. „Dank der finanziellen Unterstützung von der Spardabank Hessen und von Alnatura hilft e. V. konnten wir Herdplatte, Ofen und Kühlschrank zeitnah ersetzen. Küchenprofi Steffen Kunz und sein Team von Kunz Einrichtungen haben die Geräte professionell und kostenfrei installiert. Auch dafür sind wir sehr dankbar“, so Katharina Müller weiter.

In wertschätzender und einer speziell für Menschen mit Demenz gestalteten Um-gebung betreut das qualifizierte Personal der DRK-Tageszentren in Arheilgen und Eberstadt 13 bis 15 Tagesgäste. Die Küche ist dabei ein wichtiger Bestandteil des Betreuungsangebotes. „Jetzt können Tagesgäste und Mitarbeiterinnen wieder reibungslos kochen und backen.“

DRK-Tageszentrum Eberstadt informiert

Am Mittwoch, den 1. November 2017, um 18 Uhr, veranstaltet das DRK-Tageszentrum Eberstadt, Heidelberger Landstraße 383, einen Informationsabend zur Tagespflege von Menschen mit Demenzerkrankung und den Angeboten in Darmstadt. Um Anmeldung unter 06151-3606680 wird gebeten.

Pressemeldung und Bilddaten zum Download:

29. September 2017 11:54 Uhr. Alter: 18 Tage