Sie sind hier: Aktuelles » 

Jetzt spenden!

Spenden Sie online, für Projekte oder über den üblichen Bankweg.

12.02.2018: Eine gute Gelegenheit, den Verbandskasten zu erneuern

JRK Darmstadt sammelt am 17. Februar für den Erste-Hilfe-Wettbewerb

Beim Jugendrotkreuz und im Schulsanitätsdienst lernen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, erste Hilfe zu leisten. Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten stellen sie beim Wettbewerb unter Beweis. (Foto: Tom Maelsa / DRK)

Der Verbandskasten im Auto ist Pflicht. Wie viele Autofahrer wissen aber, ob die Materialien im Ernstfall überhaupt noch zu gebrauchen sind? Schließlich hat auch der Erste-Hilfe-Koffer ein Verfallsdatum. Im Laufe der Zeit können beispielsweise Pflaster ihre Klebekraft und Mullbinden ihre Elastizität verlieren. Das Jugendrotkreuz (JRK) Darmstadt motiviert alle Darmstädterinnen und Darmstädter, ihre Verbandskästen auf die Haltbarkeit zu überprüfen. Abgelaufene Koffer können am 17. Februar von 10 bis 14 Uhr bei den DRK Ortsvereinen Arheilgen, Eberstadt und Darmstadt-Mitte abgegeben werden. „Natürlich bieten wir dann auch neue Verbandskästen zum Erwerb an“, sagt Cornelia Hartmann, Koordinatorin des Schulsanitätsdienstes beim DRK Darmstadt. „Wir sammeln alte Verbandskästen für unseren Kreiswettbewerb, den wir Anfang März gemeinsam mit dem Schulsanitätsdienst veranstalten“, erläutert JRK-Kreisleiterin Annika Belloff den Grund dieser Sammelaktion. Bei dem Kreiswettbewerb stellt Erste Hilfe in Praxis und Theorie eine von mehreren Disziplinen dar. „Für den Praxisteil benötigen wir Binden und Pflaster. Es wäre doch schade, wenn wir dafür gutes Verbandsmaterial verschwenden müssten“, so Annika Belloff weiter.

Wettbewerb für Kids, Jugendliche und junge Erwachsene

Am Wettbewerb nehmen unterschiedliche Altersgruppen teil: sowohl Kinder ab 6 Jahren, als auch Jugendliche und junge Erwachsene bis zu 27 Jahren. Die engagierten Kinder können ihre Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis stellen. Spiel und Spaß stehen dabei selbst verständlich ebenso im Vordergrund. Neben dem Erste-Hilfe- und Rotkreuz-Bereich werden auch Aufgaben im musisch-kulturellen Bereich gestellt. Im sozialen Bereich setzen sich die Teilnehmer mit allgemeinen gesellschaftlichen Themen auseinander.

„Mit dem Wettbewerb wollen wir ein gemeinsames Erlebnis schaffen und Impulse geben, wie sich das Zusammenleben positiv gestalten lässt. Wir würden uns sehr freuen, wenn uns viele Menschen aus der Region unter-stützen möchten, indem sie ihr altes Erste-Hilfe-Material für den Wettbewerb zur Verfügung stellen möchten“, sagen Cornelia Hartmann und Annika Belloff abschließend. Gesammelt wird im DRK Ortsverein Eberstadt, Eysenbachstr. 1a, 64297 Darmstadt, im Ortsverein Darmstadt-Arheilgen, Messeler Straße 112B, 64291 Darmstadt und im Ortsverein Darmstadt-Mitte, Wolfskehlstr. 110, 64287 Darmstadt.

Pressemeldung und Bilddaten zum Download:

12. Februar 2018 15:40 Uhr. Alter: 246 Tage