Newsletter wird nicht korrekt angezeigt?
» Hier geht's zur Web-Ansicht.


DRK KV Darmstadt-Stadt e.V.

Newsletter Oktober 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Kameradinnen und Kameraden,

wir blicken noch einmal auf den 21. September, an dem der 59. DRK-Bundeswettbewerb der Bereitschaften in der Darmstädter Innenstadt stattfand. Als beste Retter gingen in diesem Jahr der DRK-Ortsverein Ibbenbüren aus Westfalen-Lippe hervor. Nochmals Gratulation zur hervorragenden Leistung. Auch die Presse berichtete umfangreich über dieses DRK-Großereignis und bestätigte, dass der Standort des Wettbewerbs in der Innenstadt gut gewählt war, um die Arbeit und Leistungen des Roten Kreuzes stärker im Bewusstsein der Mitmenschen zu befestigen. Darüber hinaus hatte unser DRK-Kreisverband  Gelegenheit, sich als guten Gastgeber zu präsentieren.

Lesen Sie über den DRK-Bundeswettbewerb und über andere spannende Themen im aktuellen Newsletter. Ich wünsche eine interessante Lektüre.

Ihr
Gregor Wehner

Inhalt

Unsere Themen für Sie:

Aktiv im Ehrenamt

Rückblick: DRK-Bundeswettbewerb der Bereitschaften am 21. September

Sieger des 59. DRK-Bundeswettbewerbs der Bereitschaften in Darmstadt ist der DRK-Ortsverein Ibbenbüren aus Westfalen-Lippe.

Der DRK-Kreisverband Darmstadt-Stadt e. V. gratuliert nochmals recht herzlich dem Gewinnern und dankt allen, die den DRK-Bundeswettbewerb in Darmstadt ermöglicht und organisiert haben. Ein großer Dank auch den Förderern, die den Wettstreit finanziell unterstützt und zusätzlich Siegerpreise gespendet haben. Ein ebenso großer Dank geht an alle Helferinnen und Helfern, die ehrenamtlich an vielen Stellen mitwirkt haben.

> Hier geht's zum vollständigen Nachbericht.

Auch die Presse berichtete unter anderem in folgenden Beiträgen:

Sat1
> https://www.1730live.de/drk-sucht-den-besten-lebensretter/

Darmstädter Echo
> https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/rotes-kreuz-sucht-in-darmstadt-deutschlands-beste-retter_20460081

> https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/beim-drk-bundeswettbewerb-fliesst-reichlich-theaterblut_20464609

Frankfurter Rundschau
> https://www.fr.de/rhein-main/darmstadt/rettungskraefte-treten-darmstadt-gegeneinander-13017027.html


Fotodokumentation von actionpics Photography by Thomas Navratil

Eine umfassende und eindrucksvolle Foto-Dokumentation hat der Fotograf Thomas Navratil (actionpics) auf seinem Facebook-Profil veröffentlicht

> Hier geht's zum Album auf Facebook.
 

Ausbildungsabend mit der Feuerwehr Wixhausen

Am Montag den 09.09.2019 unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Wixhausen mit einem Drehleiterwagen den Dienstabend des DRK Arheilgen.

> Zum vollständigen Bericht (PDF)

Aus dem Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit

Lesenwert: bpb informiert über Spendenflyer als Fundraising-Instrument

In ihrem September-Newsletter hat die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) den Spendenflyer als Fundraising-Instrument in den Fokus genommen und darüber informiert, was einen guten Spendenflyer ausmacht.

> Hier geht's zum Beitrag der bpb.

Blick über den Tellerrand

Volunta sucht Gastfamilien

Die DRK Volunta sucht für drei bis zwölf Monate Gastfamilien für junge Erwachsene aus Bolivien, Indien, Kolumbien, Namibia, Ruanda und Südafrika, die sich ganztags in sozialen Einrichtungen engagieren.

> Weitere Informationen im Flyer (PDF) zum Download

Termine

Nächste Blutspendetermine

  • Donnerstag, 10.10.2019, 15:30 - 20:00 Uhr
    BKS Kulturzentrum, Ludwigshöhstr. 42
    64285 Darmstadt

  • Montag, 14.10.2019, 15:00 - 20:00 Uhr
    DRK-Heim, Eysenbachstr. 1a
    64297 Darmstadt-Eberstadt

  • Mittwoch, 16.10.2019, 15:00 - 20:30 Uhr
    Muckerhaus, Messeler Str. 112a
    64291 Darmstadt-Arheilgen

Herausgeber

DRK Kreisverband Darmstadt-Stadt e.V.
Mornewegstraße 15
64293 Darmstadt

Text und Redaktion (sofern nicht angegeben): Stephanie Aurelia Staab

Um die interne Information und Kommunikation im DRK Darmstadt zu verbessern, wird dieser E-Mail-Newsletter herausgegeben. Er erscheint monatlich zum 1. bzw. bei dringenden Themen bei Bedarf. Stichtag für die eingegangenen Meldungen ist jeweils der letzte Tag eines Monats. Jeder Bereich kann entsprechend der Rubriken Inhalte und Nachrichten liefern – bitte senden Sie diese an kommunikation(at)drk-darmstadt.de. Die Informationen sind für alle Interessierten und Aktiven im DRK – daher geben Sie diese Informationen gerne weiter.