Newsletter wird nicht korrekt angezeigt?
» Hier geht's zur Web-Ansicht.


DRK KV Darmstadt-Stadt e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Krankheitsbedingt oder durch einen Unfall: Jeder kann in eine Notsituation geraten, die überlebenswichtige Erste Hilfe erfordert. „Darum ist es wichtig, dass möglichst viele Menschen Kenntnisse in Erste Hilfe haben, beherzt handeln und Maßnahmen im Notfall anwenden“, erinnert Tim Wittwer, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbands Darmstadt-Stadt e. V. anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tags am 14. September. Unzählige Menschen erleiden irreparable Verletzungen oder sterben jährlich, weil ihnen nicht rechtzeitig geholfen wird. Deshalb wurde im Jahr 2000 von der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Halbmondgesellschaften der Welt-Erste-Hilfe-Tag ins Leben gerufen, um auf die Notwendigkeit von Erste-Hilfe-Maßnahmen aufmerksam zu machen. „Viele haben Angst, etwas falsch zu machen. Nichts zu tun, ist allerdings der größte Fehler. Und helfen kann jeder – selbst Kinder sind dazu in der Lage, wenn sie es gelernt haben“, so Tim Wittwer.

Anbei erhalten Sie dazu eine ausführliche Pressemeldung. Wir freuen uns, wenn Sie diese redaktionell berücksichtigen. Herzlichen Dank!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Pressemeldung und Bilddaten zum Download:

Pressemeldung und Bilddaten zum Download:

Mit freundlichen Grüßen

Stephanie Aurelia Staab
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel: 06151 - 3606 - 195
kommunikation(at)drk-darmstadt.de

DRK-Kreisverband Darmstadt-Stadt e.V.
Mornewegstraße 15
64293 Darmstadt

Wenn Sie keine Nachrichten mehr über den DRK Kreisverband Darmstadt-Stadt e. V. erhalten möchten und wir Ihre Kontaktdaten löschen sollen, dann schicken Sie bitte eine E-Mail an kommunikation(at)drk-darmstadt.de mit dem Betreff „Abmeldung Presseverteiler“.

Datenschutz ist uns wichtig: Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.