MHandelmann_DRK-Mitgliedschaft_1920x640px.jpg Foto: M. Handelmann / DRK
Mitglied werdenMitglied werden

Sie befinden sich hier:

  1. Mitwirken
  2. DRK-Mitgliedschaft
  3. Mitglied werden

Mit Ihrer Mitgliedschaft helfen Sie vielseitig mit!

Ansprechpartner

Michael Degel

Tel.: 06151 - 3606-124
Fax: 06151 - 3606-199
mitgliederservice(at)drk-darmstadt.de

DRK Kreisverband
Darmstadt-Stadt e.V.

Mornewegstraße 15
64293 Darmstadt

Mehr als 3.500 Menschen unterstützen die Arbeit des DRK Kreisverbandes Darmstadt-Stadt e.V. mit ihrer Fördermitgliedschaft! Für dieses Vertrauen möchten wir uns bei allen Mitgliedern herzlich bedanken. Denn nur mit Ihren Mitgliedsbeiträgen ist es uns möglich, unsere Arbeit im Zeichen des Roten Kreuzes zu leisten. 

Menschen helfen, Gesellschaft gestalten. Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil einer internationalen Bewegung, die Menschen direkt hilft oder Hilfe vermittelt, z. B.

  • in z. Zt. 45 Ländern bei Krisen und Katastrophen
  • durch 70 Millionen ehrenamtliche Einsatzstunden im Jahr in Deutschland
  • durch die Rettung von Menschen aus dem Gebirge – alle 30 Minuten
  • durch die Rettung von 200 Menschen pro Jahr vor dem Ertrinken

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag sorgen Sie dafür, dass

  • alte Menschen weniger einsam sind
  • Verletzte nach Unfällen versorgt werden
  • Ersthelfer ausgebildet werden
  • benachteiligte Familien dank qualifizierter Mitarbeiter betreut werden und Kinder mehr Möglichkeiten im Leben bekommen

Ihre Beiträge können im Rahmen des §10b EStG als Spenden steuerlich abgesetzt werden. Gerne stellen wir Ihnen dafür eine Bescheinigung aus.

  • Gestalten Sie das DRK Darmstadt mit

    Der DRK Kreisverband Darmstadt-Stadt ist ein eingetragener Verein im Sinne des bürgerlichen Gesetzbuches. Innerhalb des Kreisverbandes sind die DRK Ortsvereinigungen Arheilgen, Eberstadt, Darmstadt-Mitte und Wixhausen zusammen gefasst.

    Als Mitglied unseres Kreisverbandes werden Sie in der Ortsvereinigung als Mitglied geführt, im deren Einzugsbereich sie wohnen. Alle Mitglieder, sowohl Sie als Fördermitglied als auch die aktiven Mitglieder, haben die Möglichkeit, das Rote Kreuz als Verein über ein aktives und passives Wahlrecht in den jährlichen Hauptversammlungen der Ortsvereine mitzugestalten.

    Besuchen Sie doch einmal die jährliche Hauptversammlung Ihrer DRK Ortsvereinigung. Vielleicht können Sie sich ja auch Vorstellen, mit Ihrer Erfahrung oder beruflichen Qualifikation die Arbeit unserer Ortsvereinsvorstände zu bereichern.

    Die Ankündigungen der jährlichen Hauptversammlungen finden Sie im Darmstädter Echo oder den Wochenzeitungen in den Stadtteilen. Gerne teilen wir Ihnen den Termin auf Anfrage auch mit.

  • Rückholservice für Sie als Dankeschön

    Als Dankeschön für Ihre Fördermitgliedschaft schließen wir für Sie eine Reiserückholversicherung ab.

  • So funktioniert der Rückholddienst

    Als Mitglied im Deutschen Roten Kreuz sind Sie Teil einer starken und weltweit aktiven Gemeinschaft. Wir sind für Sie da, wenn Sie selbst einmal Hilfe benötigen.

    DRK-Flugdienst

    Die schönste Auslandsreise kann schnell und unerwartet durch einen Unfall oder eine schwere Erkrankung enden. Dann herrscht oft Ratlosigkeit, da die medizinische Versorgung im Ausland nicht immer deutschem Standard entspricht.

    Eine Verlegung nach Deutschland - zur besseren medizinischen Versorgung - tragen die gesetzlichen Krankenkassen selbst im medizinischen Notfall nicht. Schnell kommen immense Kosten auf Sie zu. Ein Flug von Mallorca nach Nürnberg würde ca. 12.000 EUR kosten, der Flug von Rio de Janeiro nach Düsseldorf etwa 75.000 EUR.

    Diese gefährliche Lücke im System der sozialen Sicherung ist für die Mitglieder der DRK-Verbände, die dem DRK-Flugdienst beigetreten sind, durch eine Kranken - Rücktransport - Versicherung bei der BARMENIA Krankenversicherung a.G. Wuppertal, geschlossen.

    Was bieten wir unseren Mitgliedern?

    Im Notfall steht für Sie, je nach medizinischem Notfall, ein modernes Ambulanzflugzeug mit einer Intensiveinheit bereit. Zwei Piloten, ein flugerfahrener Notarzt und weiteres medizinisches Personal bilden ein Team, welches Sie bestens versorgt in ein deutsches Krankenhaus verlegt und betreut.

    Die DRK-Flugdienstleitstelle organisiert bei medizinischer Notwendigkeit den Transport "von Bett zu Bett" - Sie brauchen sich also weiter um nichts zu kümmern.

    Das benötigen wir, um schnell helfen zu können:

    • Name, Adresse, Telefonnummer des Anrufer
    • Name, Alter, Heimatanschrift des Patienten
    • Gegenwärtiger Aufenthaltsort des Patienten (Krankenhaus?)
    • Name und Tel.-Nr. des behandelnden Arztes
    • Welche Sprache spricht der Arzt?
    • Angaben über bestehende Versicherungen oder DRK-Mitgliedschaft
    • Wer zahlt die Krankenhauskosten vor Ort?

    So erreichen Sie im Notfall den DRK-Flugdienst:

    Telefon: +49 (0) 228 23 00 23 (Tag und Nacht)
    Telefax: +49 (0) 228 23 00 27
    Weitere Informationen finden sie unter www.drkflugdienst.de

Antrag zur Fördermitgliedschaft

Bitte informieren Sie mich über eine Fördermitgliedschaft. (Die mit einem Stern* markierten Felder sind Pflichtfelder.)

Lesen Sie unsere detaillierte Datenschutzerklärung.